KSSW-FrontendMenu Creator

Autorun CD Menu für CD oder DVD, Frontend Menu für USB-Stick, Web Menu erstellen

  • Autorun CD Menu Creator
  • USB Menu Creator
  • Frontend Menu Creator
  • Desktop Menu Creator
  • Web Menu Creator

Turn Your Ideas Into Professional Presentations!

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung führt Sie stichwortartig Schritt-für-Schritt zur Erstellung eines einfachen Frontend-Menüs.

  • KSSW-FrontendMenu-Creator starten.
  • Von der Menü-Leiste wählen "Projekt - Neues Projekt...".
  • Es öffnet sich ein Dialog-Fenster zur Eingabe eines Projekt-Namens. Geben Sie hier an: "Testprojekt-1" und klicken Sie anschließend auf "Ok".
  • Es öffnet sich ein Dialog-Fenster zur Eingabe der Fenster-Eigenschaften. Übernehmen Sie die unverändert die Voreinstellungen und klicken Sie anschließend auf "Ok".
  • Es öffnet sich ein Dialog-Fenster zur Eingabe der Desktop-Eigenschaften. Übernehmen Sie die unverändert die Voreinstellungen und klicken Sie anschließend auf "Ok".
  • Es öffnet sich ein Dialog-Fenster zur Eingabe der Splash Screen Eigenschaften. Übernehmen Sie die unverändert die Voreinstellungen und klicken Sie anschließend auf "Ok".
  • Jetzt befindet sich ein Menü-Fenster mit hellgrauem Hintergrund in der Arbeitsoberfläche. Eine Schaltfläche zum Beenden des Menüs ist ebenfalls eingefügt.
  • Menü-Test
    Dieses Menü kann jetzt schon getestet werden. Wählen Sie dazu von der Menü-Leiste des Creators: "Projekt - Frontend Menu testen...". Ihr Menü-Fenster mit "Beenden-Schaltfläche" erscheint auf dem Bildschirm. Schliesßn Sie das Menü mit einem Klick auf die Beednen-Schaltfläche. Der Test kann auch durch ein Klick auf ds Test-Symbol in der Werkzeug-Leiste gestartet werden (Seitensymbol mit Lupe).
  • Pdf-Datei mit dem Menü verknüpfen.
    (Hinweis: Falls Sie über kein Pdf-Dokument verfügen finden Sie eines im KSSW-FrontendMenu-Creator Programm Ordner, Unterordner "\Examples\Example-1\FILES")
    • Windows Explorer Starten (Werkzeugleiste, gelbes Ordnersymbol mit Lupe).
    • Ordnen Sie den Windows Explorer und den KSSW-FrontendMenu-Creator so, dass Sie beide Fenster (zumindest teilweise) sehen.
    • Navigieren Sie zu Ihrem/einem Pdf-Dokument.
    • Auf das Dokument klicken und Maus gedrückt halten. Mauszeiger in das Menü-Fenster in der Arbeitsoberfläche ziehen und Maus loslassen.
    • Der Link-Wizard (Verknüpfungs-Assistent) öffnet sich und zeigt die gewählte Datei an. Da der Link-Wizard für Pdf-Dateien über vernünftige Voreinstellungen verfügt, können Sie alle Einstellseiten mit "weiter" und zuletzt mit "beenden" quittieren.
    • Jetzt befindet sich eine neue Schaltfläche im Menü-Fenster.
  • Text der Schaltfläche ändern.
    Klicken Sie dazu einmal mit der linken Maustaste auf die neue Schaltfläche. Damit wird dieses Objekt selektiert und mit einem gestrichelten Rahmen dargestellt.
  • Mit der rechten Maustaste auf das Objekt klicken, es öffnet sich ein Kontext-Menü. Im Kontext-Menü auf "selektiertes Objekt bearbeiten..." klicken.
  • Der Einstell-Dialog für Schaltflächen öffnet sich, dabei ist der Tabulator "Text" geöffnet. Geben Sie unter "Text für Schaltfläche ein: "Pdf-Dokument öffnen" und unter "Tooltip Text" geben Sie ein: "Test: Verknüpfung eines Pdf-Dokumentes". Schließen Sie den Dialog mit "Ok".
  • Es zeigt sich, dass die Schaltfläche zu kurz für den Text ist. Daher soll die Schaltfläche vergrößert werden. Öffnen Sie wieder den Einstell-Dialog für Schaltflächen und klicken Sie auf den Tabulator "Visuelle Eigenschaften". Innerhalb der Gruop-Box "Position" geben Sie bei Breite den Wert 150 ein (jetzt 120) und schließen Sie den Dialog mit "Ok".
  • Starten Sie den Menü-Test (s. weiter oben). Bewegen Sie mit dem Mauszeiger zur Schaltfläche "Pdf-Dokument öffnen" und lassen Sie dort den Mauszeiger kurz ruhen, der Tooltip-Text: "Test: Verknüpfung eines Pdf-Dokumentes" wird angezeigt. Auf die Schaltfläche klicken, damit wird das Pdf-Dokument in Ihrem Programm zur Anzeige von Pdf-Dokumenten geöffnet (typischerweise den Acrobat Reader oder den Foxit Reader)
  • Schaltfläche verschieben.
    Klicken Sie dazu einmal mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche. Damit wird dieses Objekt selektiert und mit einem gestrichelten Rahmen dargestellt. Erneut mit der linken Maustaste auf das Objekt klicken und Maustaste gedrückt halten. Jetzt Mauszeiger mit gedrückter Maustaste zu einer passenden Position verschieben. Maustaste loslassen und auf eine freie Fläche im Menü-Fenster klicken.)
  • Den Bildviewer verküpfen.
    • Klicken Sie dazu bei der Objekt-Leiste auf das Symbol "Image Viewer".
    • Rechts neben dem Feld "Grafik-Datei auf die Suchen-Schaltfläche [...] klicken.
    • Ein Dialog zum Suchen und Öffnen von Grafik-Dateien öffnet sich. Klicken Sie dort auf "Suchen..." und geben Sie eines Ihrer digitalen Fotos oder einer anderen Grafikdatei (jpg, gif, bmp) an, die Bildgröße muss zwischen 32x32 Pixel bis 5787x3600 Pixel liegen. Auf "Ok" klicken.
    • Im "Image-Viewer-Dialog" geben Sie eine Beschriftung für die Schaltfläche ein: "Meine Grafik". Klicken Sie auf "Ok" und anschließend auf eine freie Fläche im Menü-Fenster.
  • Menü-Fenster testen (siehe oben)
  • Eine zweite Menü-Seite einfügen.
    • Bei der Objekt-Leiste auf das Symbol "Submenu" klicken und bei gedrückter Maustaste in das Menü-Fenster auf eine freie Fläche ziehen, Maustaste loslassen.
    • Es öffnet sich ein Dialog zur Eingabe eines Namens für die neue Menü-Seite. Hier den Namen "Seite-2" eingeben und anschließend auf die Schaltfläche "Ok" klicken.
    • In der Arbeitsoberfläche wird ein zweites Fenster geöffnet, das mit zwei Schaltflächen versehen ist. Die Schaltfläche "zur Startseite" öffnet die Seite 1, die Schaltfläche "Beenden" beendet das Menü. Auf der 1. Menü-Seite wurde ebenfalls eine neue Schaltfläche eingefügt und mit "Seite-2" beschriftet. Im Creator kann zwischen den Menü-Seiten umgeschaltet werden, indem auf die Tabulatoren "START.MENU" und "Seite-2.MENU" geklickt wird.
  • Menü-Fenster testen (siehe oben)
    Im Menü-Fenster auf die Schaltfläche "Seite-2" klicken, das 2. Menü-Fenster wird eingeblendet, hier auf die Schaltfläche "zur Startseite" klicken, das erste Menü-Fenster wird wieder eingeblendet.